Obec Veverske Kninice


c. 260, Veverske Kninice 664 81
Veverské Knínice liegt an der Grenze zwischen der Boskovice-Furche und dem Křižanovská-Hochland, etwa 20 km westlich von Brno. Es liegt auf einer Höhe von 334 m über dem Meeresspiegel und hat eine Fläche von 1016 Hektar. Die erste schriftliche Erwähnung des Dorfes stammt aus dem Jahr 1234. Der Name des Dorfes veränderte im Laufe der Zeit sein Aussehen. 1947 erhielt das Dorf den heutigen Namen Veverské Knínice. Heute leben hier 936 Menschen.

Kommunale Einrichtungen:
- Kindergarten
- Grundschule
- Bibliothek
- Spielplatz
- Sokol Haus
- Restaurant, Kneipe.

Sehenswürdigkeiten:
- St. Nicholas Parish Church
- Statue des heiligen Johannes von Nepomuk.

Natürliche Attraktionen:
- Gasse in Veverské Knínice (geschützte Gasse von Javorů Milk)
- Podkomorské lesy Naturpark und White Brook Valley.

Verbände und Verbände:
- TJ Falke
- Feuerwehr
- Amateurtheater
- Gemeindeverband der Burg Veveří.

Produkte
  • Zuordnung der Hausnummer, Einwohnerregister, Verwaltung von Lokalgebühren, Legalisierung und Vidimierung, Stadt- und Gemeindepolizei




Ihre Fragen hier
captcha