Gebetsraum - ein einzigartiger Raum mit Wandgemälden und Texten Tschechische Republik





Ein außergewöhnlicher Eindruck auf seine Besucher macht die einzigartige Synagoge aus der Zeit des ehemaligen jüdischen Ghettos, die mit schönen Wandmalereien und Texten ausgemalt ist.

Suchen Sie Stellen, die Menschen mit seiner Vergangenheit und einer kulturellen oder historischen Bedeutung stark beeinflussen? Diese Stelle stellt der einzigartige Gebetsraum aus der Zeit des ehemaligen jüdischen Ghettos dar, der zu Anfang der 90er Jahre des 20. Jahrhunderts entdeckt wurde und der Sie in der heutigen Dlouha Straße Nr. 17 finden können.

Neben anderen Räumen des ehemaligen Ghettos, die als Gebetsraum genutzt wurden, zeichnet sich diese Synagoge vor allem durch Wandmalerei und Texte aus.

Bereichern Sie Ihr Wissen über neue Erkenntnisse und besuchen Sie die Synagoge, die dem Gottesdienst und Gebet diente und durch die wir mehr über das Schicksal damaliger Menschen erfahren können.



Angebotgeber ist die Firma 

Pamatnik Terezin narodni kulturni pamatka







Ihre Fragen hier
captcha